Eva Döhlas Rückblick auf 2019

Erfolgreich für alle Generationen

10. Januar 2020

„Wir sind Spitzenreiter im Jahr 2019“, hat die SPD-Fraktion bei ihrer Jahresbilanz festgestellt. Mit 23 Anträgen hat sie nicht nur von allen Parteien und Gruppierungen die meisten Anträge eingebracht, sondern auch ihre eigenen früheren Ergebnisse übertroffen. „Dabei ist uns wichtig, dass neben der Anzahl, vor allem die inhaltliche Qualität stimmt“, stellt die Fraktionsvorsitzende Eva Döhla fest. Die SPD in Hof könne mit der Arbeit ihrer Stadtratsfraktion auf Erfolge für alle Generationen verweisen. So konnten zum Beispiel mit den Vorstößen für Jugendtaxi, 1-Euro-Busticket, Hoftext-Wettbewerb, Stadtteilbüro sowie für neue Friedhofstoiletten die Weichen richtig gestellt werden. Dazu komme, dass frühere Forderungen der SPD nach langem Zaudern endlich aufgegriffen werden und etwa das Leerstandsmanagement etabliert werde. „Schade, dass die Erkenntnis nicht früher da war. Jetzt werden wir einen genauen Blick darauf haben, ob und wie es aktiv wird“, verspricht Eva Döhla.

In ihrer 1. Sitzung im neuen Jahr hat die SPD-Fraktion aber nicht nur Rückschau gehalten, sondern auch auf die kommenden Monate geblickt. Die Fraktionsmitglieder sind sich einig, dass das Thema Schulgebäude nochmal auf die Agenda muss. „Wir sind mit der räumlichen Situation an mehreren Schulen nicht zufrieden und werden demnächst mehrere Gespräche führen, um eine neue Ausrichtung der städtischen Schulpolitik anzustreben“, heißt es in der Mitteilung.

Ein weiterer Schwerpunkt für 2020 sei der Umgang mit den historischen Werten in Hof. Hof erhalten statt abreißen müsse die Devise lauten. Wie das zu verwirklichen sein wird, will die SPD demnächst mit entsprechenden Anträgen rund um Baudenkmäler und Heimatpflege darlegen. „Wir werden auch weiterhin wichtige Themen auf den Tisch bringen und damit die Weichen in unserer Stadt stellen“, sagt Eva Döhla. So ende am 24. Januar die 2-Monatsfrist für fünf der Anträge aus dem Vorjahr, darunter die Forderung nach einem Plan B für die Hof-Galerie.

Abschließend macht die Fraktion auf den nächsten größeren Termin im Kalender aufmerksam: Der Jahresempfang der Hofer SPD findet dieses Mal an einem Mittwochabend, nämlich am 19. Februar statt. Details werden demnächst bekanntgegeben, unter anderem im Internet unter www.spd-hof.de

Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentieren Sie den Beitrag

* Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.